• 07. bis 09. Juni 2024: Tango-Festival "En primavera"
  • 07. bis 09. Juni 2024: Tango-Festival "En primavera"

Santiago GIACHELLO

SANTIAGO GIACHELLO, IN ARGENTINIEN GEBORGEN, IST EIN ARGENTINISCHER TANGO-TÄNZER, LEHRER UND CHOREOGRAPH MIT MEHR ALS 27 JAHREN BERUFSERFAHRUNG.

NACHDEM SANTIAGO FÜNFMAL DEN ERSTEN NATIONALEN PREIS IN MALAMBO SUREÑO, DEM ARGENTINISCHEN VOLKSTANZ, GEWONNEN HAT, entdeckte er im Alter von 13 Jahren den argentinischen Tango für sich und entwickelte seine Leidenschaft. Es brauchte nur ein paar Jahre und viel Übung, um ihn 1997, mit nur 16 Jahren, zu seinem Job zu machen. DAHER INTEGRIERT ER DIE SHOTS DER BESTEN TANGO-CASAS IN BUENOS AIRES (EL QUERANDI, LA VENTANA, EL VIEJO ALMACÉN) UND TEILT DIE BÜHNE MIT DEN GRÖSSTEN KÜNSTLERN DES GENRE (VIRGINIA LUQUE, JULIAN PLAZA, BEBA PUGLIESE, CARLOS LAZZARI, JOSÉ COLANGELO). , VANINA BILOUS UND ROBERTO HERRERA, ETC.). Er tritt in Fernsehsendungen auf, die dem argentinischen Tango gewidmet sind, in Werbespots und bei Großveranstaltungen, bei denen mythische Tangofiguren zusammenkommen. MIT 21 HAT ER BEREITS AN DREI TOUREN IN JAPAN MIT DEM ORQUESTA JUAN D’ARIENZO, DEM ORQUESTA TIPICA TOKYO UND DER JAPANISCHEN DIVA ANNA SAEKI TEILGENOMMEN. Er arbeitet mit dem Kammerorchester Sankt Petersburg in Russland, bei Half Note in Athen, Griechenland und mit der Truppe El Querandi in Brasilien zusammen. DIE FOLGENDEN JAHRE prägten seinen Tanz weiter und prägten ihn durch seine Eleganz, Kreativität und Musikalität. Es präsentiert einen originellen, authentischen und anmutigen Tango. Fernab von Stereotypen und Klischees ließ er sich von Tänzern aller Generationen und Stile inspirieren, seine eigene Persönlichkeit zu entwickeln.

Er lebt seit 20 Jahren in Frankreich und nimmt an den renommiertesten europäischen Festivals teil.

SEINE NEUGIER UND OFFENHEIT FÜHREN IHN ZUM SCHAFFEN VON CHOREOGRAPHEN UND ORIGINALEN SHOWS, UM DIE MISCHUNGEN ZWISCHEN TANGO UND FADO („TANGO FADO“ SHOW), TANGO MIT HUMAN BEAT-BOX („EN CRUDO“ SHOW) AFRIKANISCHER URSPRUNG DES TANGO MIT CANDOMBE ZU ERKUNDEN , LA MURGA, CANYENGUE („TANGO NEGRO“-SHOW MIT JUAN CARLOS CACERES), TANGO UND HIP-HOP (LUCES DE LA CALLE-SHOW), DIE „LA BOMBONERA“-SHOW MIT DEM QUINTETO BELTANGO, DIE ER BEI DEN TANGO-FESTIVALS VON TARBES VORSTELLTE

Durch seine Lehre versucht er, sein gesamtes Know-how mit Leidenschaft und stets mit Freundlichkeit, Respekt und Zuhören weiterzugeben. Er legt großen Wert auf Qualität, ist in seinen Korrekturen äußerst präzise und hat Hunderte von Tänzern und Dutzende Lehrer auf der ganzen Welt ausgebildet. SANTIAGO ist heute auf den Unterricht für ein fortgeschrittenes und professionelles Publikum spezialisiert.

Eva Laura MADAR

Die in Paris geborene Eva blühte seit ihrer Kindheit in der Welt des klassischen Tanzes und des Flamenco auf, bevor sie zu Beginn ihres Jurastudiums an der Sorbonne den argentinischen Tango für sich entdeckte. Am Vorabend ihres 21. Lebensjahres beschloss sie, nach Buenos Aires zu ziehen, wo sie über 10 Jahre lang lebte.

SIE WIRD TANGO AN DER U.N.A. (NATIONAL UNIVERSITY OF ARTS OF BUENOS AIRES) STUDIEREN, WO SIE WÄHREND IHRER JAHRE IN ARGENTINIEN PARALLEL MIT DEN GROSSEN ARGENTINOS MAESTROS AUSBILDETE.

Sie wurde von mehreren Unternehmen entdeckt, deren Auditions sie erfolgreich bestanden hatte, und begann sehr schnell ihr aktives Leben als international renommierte Künstlerin und Tänzerin.

SO schloss sie sich der U.N.A TANGO COMPANY unter der Leitung von LEONARDO CUELLO, DANN IGNACIO GONZALES CANO UND NICOLAS SCHELL an, der SELECCIONADO FEDERAL TANGO SHOW 2015, UNTER DER LEITUNG GROßER TANGO-MAESTROS WIE LEONARDO CUELLO, LOS VELIZ, ODER IM ZENTRUM ELINA ROLDÁN, THE FILM FILM A TANGO MAS UNTER DER CHOREOGRAPHISCHEN LEITUNG VON MELINA BRUFMAN UND MARIA NIEVES, EL CXUCE TANGO UNTER DER REGIE VON VANESA VILLALBA UND FACUNDO PIÑIERO, DER COMPANY OF MORA GODOY ODER AGAIN TANGO LOVERS COMPANY, MIT DER SIE IN DEN USA AUF TOUR GEHEN WIRD -VEREINIGTE STAATEN UND LATEINAMERIKA.

SIE TRITT AUCH IN DER GRÖSSTEN CASA DE TANGO PORTEÑA AUF, WIE EL QUERANDI, EL CAFÉ TORTONI ODER SOGAR TANGO PORTEÑO AM 9 DE JULIO.

2019 gewann sie den ersten Preis beim Baraderos Popular Music Festival in der Kategorie „Bühnentango“ sowie den zweiten Platz beim Wettbewerb Intermilongas im selben Jahr. SIE WIRD IHRE ERSTE SHOW IN CO-REGIE MIT INES TORRES CAPPIELLO „GLORIA CAFÉ“ GESTALTEN. NACH MEHREREN TOUREN IN EUROPA, USA UND ISRAEL WOHNT SIE JETZT IN TOULOUSE, WO SIE IHRE GRUPPENKURSE IN TANGO SOWIE PILATES UND GYROTONIC LEITT.